Skip to main content

Homerecording-Forum.de - Deutschlands großes Homerecording Portal

Audio Technica AT2020 USB Test

148,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2017 9:15
MikrofontypKondensator
Membrangröße16 mm
Phantomspeisungnein
Gewicht374 g
EignungSprache, Musik

Mit dem Audio Technica AT2020 USB schickt der japanische Hersteller Audio Technica einen direkten Konkurrenten zum bisherigen Platzhirschen im Bereich der USB Kondensatormikrofone – dem Rode NT USB – in den Ring. Das AT2020 USB verfügt über eine kleinen Mikrofonmembran mit Nierencharakteristik und bietet neben einer sehr guten Verarbeitung auch noch eine tolle Soundqualität, sowie einen ausgesprochen günstigen Preis. In unserem großen Mikrofon Test zeigen wir, wie gut das Audio Technica AT2020 USB sich im Vergleich zu Konkurrenz im Homestudio schlägt.


Gesamtbewertung

91%

"Sehr gut"

Soundqualität
94%
Ausstattung
88%
Verarbeitung
93%
Preis / Leistung
89%

Dieses USB Mikrofon jetzt bei Amazon kaufen

Audio Technica AT2020 USB Mikrofon Test

Redaktionell getestet

Redaktionell getestet

Das Audio Technica AT2020 USB ist ein Kleinmembran-Kondensatormikrofon mit USB Anschluss, das sich vor allem für Sprachaufnahmen im Homerecording Studio eignet. Audio Technica ist ein japanischer Hersteller von Audio Hardware, der insbesondere für seine Kopfhörer bekannt ist. Aber auch Mikrofone, wie beispielsweise das Audio Technica AT2035 oder eben das AT2020 USB, sind sehr beliebt. Dieses USB Kondensatormikrofon stellt einen direkten Konkurrenten zum Rode NT-USB vor, einem der beliebtesten USB Mikrofone auf Amazon, die es aktuell zu kaufen gibt.

Neben der sehr guten Verarbeitung und der tollen Soundqualität scheint vor allem der günstigere Preis beim AT2020 USB gegenüber dem Rode NT USB ein Vorteil – der Lieferumfang ist beim Audio Technica aber nicht so groß und von so guter Qualität wie beim Rode. In unserem großen Audio Technica AT2020 USB Test zeigen wir, wie gut sich dieses Mikrofon in der Homerecording Praxis schlägt und für welche Szenarien es am besten geeignet ist.

Bei diesem Testbericht handelt es sich um einen Redaktions-Testbericht. Das bedeutet, dass dieses Produkt nicht von einem anderen Nutzer getestet wurde, sondern direkt von unserer Redaktion genutzt wurde. Die Bilder in den Testberichten wurden zum Teil von uns selbst angefertigt.Alle Produkte auf Homerecording-Forum.de wurden tatsächlich von uns im Homerecording Studio unter realen Bedingungen getestet.

Die Soundqualität

Das Audio Technica AT2020 USB will auch im Bereich der Soundqualität mit dem Rode NT USB konkurrieren. Diese Ziele sind hoch gesteckt, schließlich ist das Rode USB Mikrofon nicht umsonst eines der beliebtesten und bekanntesten USB Mikros in deutschen Homerecording Studios. Dabei macht Audio Technica hier jedoch einfach alles richtig: Die Kombination aus USB Anschluss, Kondensator-Bauweise und kleiner Mikrofonmembran hat sich in der Praxis bewährt und wird vom asiatischen Hersteller perfekt umgesetzt. Egal ob Sprachaufnahmen, Musik oder Gesang – mit dem Audio Technica AT2020 USB gelingen alle Arten der Aufnahme perfekt.

In unserem Test konnten wir im Zuge eines direkten Vergleichs der beiden Mikros (Audio Technica AT2020 USB und Rode NT USB) feststellen, dass das Audio Technica subjektiv sogar etwas besser klingt. Zwar lässt sich dies nicht mit Daten und Fakten untermauern – dem persönlichen Empfinden unserer Tester nach klingt das AT2020 USB aber etwas ausgewogener. Die Höhen klingen bei Audio Technica Mikrofonen gewohntermaßen sehr gut und auch bei diesem USB Mikrofon erkennt man den typischen Audio Technica Klang.

Alles in allem kann das Audio Technica AT2020 USB locker mit dem Rode NT USB mithalten. Auch wenn man es nicht vermuten möchte, da das Rode viel häufiger verwendet wird und das AT2020 USB in Deutschland kaum bekannt ist – die Soundqualität beim AT2020 USB ist nach unserem Mikrofon Test sogar noch etwas besser. Die Unterschiede sind marginal, dennoch liegt dieses USB Kondensatormikrofon im Bereich der Soundqualität auf einem sehr hohen Niveau. Wer ein hochwertiges USB Mikrofon mit kleiner Kapsel sucht, der ist mit diesem Modell bestens beraten.

Die Ausstattung

Die Ausstattung dieses USB Mikrofons ist typisch für Kondensatormikrofone mit USB Anschluss. Zwar gibt es das AT2020 von Audio Technica auch ohne USB-Anschluss, die Variante mit USB ist jedoch mit Abstand die beliebtere und häufiger genutzte. Die Ausstattung bewegt sich im ähnlichen Rahmen wie die des Haupt-Konkurrenten: Dem Rode NT-USB. Neben der Kondensatorbauweise steht eine 16 mm Kleinmembran-Kapsel zur Verfügung. Diese sorgt für angenehme Aufnahmen auch bei weiter entfernten Schallquellen und liefert ein realitätsnahes Abbild des Sounds.

Dieses USB Mikrofon jetzt bei Amazon kaufen

Mit einem Gewicht von 374 Gramm ist das Mikrofon minimal schwerer als der australische Konkurrent – da USB Mikrofone aber ohnehin ausschließlich zu Hause am Schreibtisch genutzt werden, spielt das Gewicht hier eine eher untergeordnete Rolle. Der USB 2.0 Anschluss ist bei Homerecording Mikrofonen Standard und liefert einen guten Datendurchsatz für eine hohe Aufnahmequalität. Der 3,5 mm Anschluss für Kopfhörer ermöglicht das Mithören der Aufnahmen direkt während des Recordens. In der Ausstattung gibt sich das AT2020 USB keine Blöße, in unserem Mikrofon Test bietet das Rode NT USB aber ein stimmigeres Gesamtkonzept.

Die Verarbeitung

Die Verarbeitung dieses USB Mikrofons ist allererste Sahne. Hier kann der japanische Hersteller jederzeit mit Rode oder Neumann mithalten. Die verwendeten Materialien sind von bester Qualität und das merkt man dem Gerät (nicht zuletzt auf Grund des Gewichts) auch an. Im Bereich der Verarbeitung gibt es also am Mikrofon selbst nichts auszusetzen, das mitgelieferte Equipment kann hier jedoch nicht mithalten. Das Tischstativ für das Mikro macht einen eher klapprigen Eindruck und kann mit dem Gewicht des Mikrofons nicht wirklich gut umgehen. Dieses Problem hat jedoch nicht nur das AT2020 USB sondern auch andere USB Mikrofone.

Spaltmaße oder ähnliche Unregelmäßigkeiten bei der Verarbeitung des Mikrofonkörpers gibt es überhaupt nicht. Die Widerstände der Schalter und Drehregler sind sehr gut abgestimmt – auch mit dickeren Fingern ist die Bedienung dieses Modells ohne Probleme möglich. Das Einstellen der Lautstärke gelingt dank der guten Verarbeitung der Regler flüssig und sehr detailreich. Neben der Soundqualität ist die Verarbeitung also einer der größten Pluspunkte in unserem großen Audio Technica AT2020 USB Test. Hier kann dieses Gerät mit teureren Produkten ohne Probleme mithalten und erfreut den Käufer mit lang anhaltend guter Qualität.

Das Preis/Leistungs-Verhältnis & Fazit

Das Audio Technica AT2020 USB bietet eine hervorragende Leistung und das in jeder Hinsicht. Nicht nur die Soundqualität ist eine der besten, die im Homerecording Bereich zu finden sind: Auch die Verarbeitung stimmt bei diesem Modell einfach. Dabei gilt dies natürlich auch für die anderen Produkte aus der Audio Technica AT-Reihe. Bei der Ausstattung kann das Audio Technica USB Mikrofon nicht mit anderen USB Geräten mithalten – das muss es aber angesichts der übrigen Leistungsparameter nicht zwingend. Die Stärken dieses Mikrofons liegen ganz klar im Bereich der Soundqualität und Aufnahmeleistung.

Der Preis des Mikrofons ist allerdings die wohl größte Schwäche: Zwar ist die Aufnahmequalität wirklich hervorragend, im Vergleich zum Rode NT USB bietet das Audio Technica AT2020 USB aber wesentlich weniger Lieferumfang. Im Endeffekt ist das Preis/Leistungs-Verhältnis beim Rode USB Mikrofon also besser, dennoch kann das AT2020 USB mit einer besseren Aufnahmequalität punkten. Insgesamt liefert dieses USB Kondensatormikrofon also immer noch ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis und ist perfekt für Nutzer geeignet, die Wert auf qualitativ hochwertige Aufnahmen legen.

Kommentare


Elias 19. Juli 2017 um 16:23

Ich kann zwar zu dem Modell mit USB Anschluss nichts sagen, aber das Audio Technica AT2020 mit XLR Anschluss ist ein Top Mikrofon! Ich finde die Soundqualität bei diesem Hersteller sogar noch etwas besser als bei Rode (ok, vielleicht nicht besser als das Rode NT1-KIT).
Insgesamt ein gelungenes Mikrofon, wobei die Qualität der Aufnahmen, Verarbeitung, etc. beim AT2020 USB nicht viel anders sein dürfte.


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


148,00 €

Zuletzt aktualisiert am: 18. August 2017 9:15