Skip to main content

Homerecording-Forum.de - Deutschlands großes Homerecording Portal

Audio Interface Testberichte

In dieser Liste findest du alle von unseren Redakteuren und Usern getesteten Audio Interfaces für dein Homerecording Studio. Alle Modelle verfügen über einen USB Anschluss und eine Phantomspeisung von 48 V. Das bedeutet, dass du analoge XLR Kondensatormikrofone mit jedem dieser Produkte betreiben kannst. In unserem Audio Interface Kaufratgeber erfährst du alles, was du zum Thema Audio Interface kaufen wissen musst. Klicke einfach auf ein Gerät deiner Wahl und lies unseren Testbericht durch. Mit nur einem Klick kannst du das Modell deiner Wahl anschließend bequem bei Amazon kaufen.

Homerecording Audio Interfaces im Test

Audio Interface Empfehlung Focusrite Scarlett 2i4 Test

168,00 €

Zum Test Kaufen
Focusrite Scarlett 2i2 Test

129,00 €

Zum Test Kaufen
Steinberg UR12 Test

89,00 €

Zum Test Kaufen
Steinberg UR242 Test

172,00 €

Zum Test Kaufen
Steinberg UR22 Test

125,00 €

Zum Test Kaufen
Focusrite Scarlett Solo Test

102,00 €

Zum Test Kaufen
Native Instruments Komplete Audio 6 Test

229,00 €

Zum Test Kaufen
Steinberg UR44 Test

275,00 €

Zum Test Kaufen
Roland Duo-Capture EX Test

129,41 €

Zum Test Kaufen
ZOOM UAC-2 Test

249,00 €

Zum Test Kaufen
Presonus AudioBox Test

69,00 €

Zum Test Kaufen

Das Audio Interface ist das Herzstück des Homerecording Studios. Die Umwandlung der analogen in digitale Signale ist wichtig, um den Sound vom Computer verarbeiten lassen zu können. Dabei ist es für Einsteiger aber schwer, das passende Produkt für das eigene Homestudio zu finden. In unseren Audio Interface Tests haben wir die bekanntesten und beliebtesten Modelle auf Herz und Nieren geprüft. Im Zuge unserer Testberichte nutzen wir die Audio Interface in Kombination mit verschiedenen Mikrofonen und unterschiedlichem Zubehör. So ist es uns möglich, ein praxisnahes Ergebnis in unseren Audio Interface Tests zu erreichen.

Audio Interface Test 2017

Audio Interface Test 2017

Audio Interface Test 2017

Ein gutes USB Audio Interface ist das Herzstück des Studios – das hört man immer wieder. Dabei ist das ganz verständlich: Das Audio Interface bildet die Schnittstelle zwischen den sogenannten Peripheriegeräten (also Mikrofone, Controller, Instrumente, etc.) und dem Aufnahme-Computer. Der Sinn des Audio Interfaces ist es nicht nur, diese Signale zu bündeln, sondern auch analoge Signale in digitale Signale umzuwandeln. Das ist wichtig, weil ein Computer keine analogen Signale verarbeiten kann.

Die Masse an Herstellern und Produkten macht es Einsteigern schwierig, sich über Audio Interfaces zu informieren und das passende Modell zu finden. Die unterschiedlichen Anforderungen im Homerecording Studio sorgen darüber hinaus dafür, dass Anfänger überhaupt nicht wissen, worauf sie beim Audio Interface kaufen achten müssen. In unserem großen Audio Interface Test zeigen wir, welche Geräte sich für dein Homestudio wirklich eignen und wie gut sich die einzelnen Modelle in der Praxis und im Studioalltag schlagen.

Alle unsere Audio Interface Tests werden über bis zu 4 Wochen mit verschiedenen Instrumenten und Mikrofonen durchgeführt. Dabei ist sowohl die Soundqualität, als auch die Ausstattung, die Verarbeitung und natürlich das Preis/Leistungs-Verhältnis essentiell wichtig. Maßgeblich für die Soundqualität sind die Inputs und die sogenannten Vorverstärker. Wer auf Nummer sicher gehen will und ein qualitativ hochwertiges Produkt für alle Anforderungen sucht, der greift zu einem Audio Interfaces von Focusrite oder Steinberg.

Audio Interface kaufen: Wichtige Details

USB Audio Interface kaufen

USB Audio Interface kaufen

Das Audio Interface kaufen gestaltet sich für Einsteiger sehr schwierig. Zu unterschiedlich sind die einzelnen Modelle. Auch die technischen Daten sagen dem Nutzer meist nichts, bzw. er kann sich nicht vorstellen, was sich hinter Bezeichnungen wie Sampling-Rate oder Wandler-Bandbreite verbirgt. In unserem Audio Interface Test gehen wir auf die verschiedenen Metriken im Detail ein und zeigen, wie sich diese Daten auf die Praxistauglichkeit des Interfaces auswirken. So lassen sich Sprache, Gesang und Instrumente ohne Probleme in hoher Qualität zu Hause aufnehmen.

Dabei sollten Nutzer immer darauf achten, dass genügen Inputs und Outputs am Gerät zur Verfügung stehen. Auch eine sogenannte Phantomspeisung (eine Spannung von 48 V, die zum Betrieb von Kondensatormikrofonen benötigt wird) sollte das Interface liefern können. Alle Audio Interfaces auf unserem Portal sind bedingungslos für die Nutzung im Homestudio geeignet. In unseren Testberichten zeigen wir, wo die Stärken und Schwächen der jeweiligen Geräte liegen. So machst du beim Audio Interface kaufen keinen Fehler und bekommst das Produkt, das für deine Ansprüche am besten geeignet ist. Informiere dich einfach in unserem großen Audio Interface Test.