Skip to main content

Homerecording-Forum.de - Alles rund ums Homerecording Studio

Alles für dein Homerecording Studio

Auf Homerecording-Forum.de bieten wir dir ausführliche Testberichte, Ratgeber, Vergleiche und vieles mehr zu den Themen Recording Hardware, Homerecording und Aufnahme im Tonstudio. Insbesondere die Wahl der passenden Hardware (Mikrofone, Audio Interfaces, Equipment) und Software (Recording, Cutting, Editing) gestaltet sich für Einsteiger ins Recording schwer – wir zeigen, worauf du beim Kauf achten musst, wie du die perfekten Geräte für deine Ansprüche findest und wie du alles aus deinem Equipment herausholst! Ein Homerecording Studio einzurichten ist heute nicht mehr teuer oder schwierig – wir zeigen, welche Geräte du dafür wirklich brauchst und wo du diese kaufen kannst.

Unsere Studio Mikrofon Empfehlung

Rode NT1-A Test

188,99 €

TestberichtKaufen

Unsere Audio Interface Empfehlung

Focusrite Scarlett 2i4 Test

189,00 €

TestberichtKaufen

Die zahlreichen Informationen auf unserem Portal helfen dir dabei, dein neues Studio Equipment richtig zu nutzen. Alle Infos aus einer Hand – das perfekte Equipment ist die Grundvoraussetzung für hochwertige Aufnahmen. Wir begleiten dich von Anfang an: Von der Einrichtung deines neuen Home Studios über die Anschaffung des für dich passenden Equipments bis hin zur Steigerung der Aufnahmequalität. Wir arbeiten kontinuierlich an unserem Portal und erweitern unser Angebot an Informationen und Ratgeber Artikeln permanent für dich. Unser Recording Lexikon hilft dir außerdem dabei, komplizierte Begriffe aus dem Recording-Bereich zu verstehen und zu lernen, was wirklich dahinter steckt.

Beim Homerecording Studio einrichten sollten ambitionierte Nutzer vor allem zwei Geräte im Auge behalten: Ein hochwertiges Studio Mikrofon, sowie ein leistungsstarkes Audio Interface. Das Mikrofon wandelt Schallwellen in analoge Signale um, die dann vom Audio Interface in digitale Signale umgewandelt werden – diese können dann vom Aufnahme-Computer gelesen und verarbeitet werden. Zusätzlich benötigt man für das erste eigene Homestudio noch eine Reihe an Kabeln (XLR, USB, Thunderbolt, etc.), sowie eine Sequencer-Software. Diese Software ist für die Aufnahme des Sounds am PC notwendig. Wenn Musik in Form einer Band aufgenommen werden soll, empfiehlt sich des weiteren ein Mischpult zur Feinjustierung der einzelnen Kanäle. Aber auch die Wiedergabe des Sounds während der Produktion sollte möglichst hochwertig sein: Hierfür empfehlen sich Studio Monitore, sowie spezielle Studio Kopfhörer. Wir zeigen dir, welche Hardware sich für dein Homerecording Studio am besten eignet.

Unser Portal Homerecording-Forum.de ist ein Projekt von erfahrenen Recording-Profis in den Bereichen Musikproduktion und Podcasting. Wir wissen genau, worauf du beim Start ins Homerecording achten musst. Unsere Testberichte und Ratgeber Artikel helfen dir dabei, das perfekte Equipment für deine Ansprüche zu finden. Unser Ratgeber Bereich informiert dich über die beliebtesten Hersteller für Homerecording Equipment, die Funktionsweise der einzelnen Geräteklassen und weitere interessante Details aus der Welt des Homerecordings.

Unsere Mikrofon Tests im Überblick

Modell MikrofontypMembrangrößePhantomspeisungGewichtEignung Preis
1 Rode NT1-A Test Rode NT1-A Test
Kondensator1 Zoll48 V326 gSprache, Musik

188,99 €

TestberichtKaufen
2 Samson G-Track USB Test Samson G-Track USB Test
Kondensator19 mmnein600 gSprache

109,00 €

TestberichtKaufen
3 Audio Technica AT2020 USB Test Audio Technica AT2020 USB Test
Kondensator16 mmnein374 gSprache, Musik

148,00 €

TestberichtKaufen
4 Rode Podcaster Test Rode Podcaster Test
Dynamisch1 Zollnein610 gSprache

209,00 €

TestberichtKaufen

Das Mikrofon ist im Homerecording eines der wichtigsten Dinge: Egal ob Sprache, Musik oder Gesang – die Auswahl an Modellen auf dem Markt ist riesig und die Hersteller überschlagen sich mit neuen Produkten. Kondensatormikrofon oder dynamisches Mikrofon? Großmembran oder Kleinmembran Mikrofon? Wir zeigen, welche Mikrofone für welche Zwecke am besten geeignet sind. Darüber hinaus helfen wir dir bei der Wahl des perfekten Geräts, das für deine Ansprüche das ideale Preis/Leistungs-Verhältnis bietet. Bei Mikrofonen gilt das gleiche wie bei allen anderen Geräten im Homestudio: Bevor du dein neues Mikrofon kaufst, solltest du dich umfangreich über die einzelnen Modelle informieren und dir darüber im Klaren sein, welche Ansprüche du an dein Studio Mikrofon stellst. So gelingen nicht nur die ersten Aufnahmen schnell und einfach, sondern die Qualität der Aufnahmen entspricht deinen Erwartungen.

Mikrofon Tests

Mikrofon Tests

Alle unsere Mikrofon Tests stammen von echten Nutzern, die die Geräte selbst bereits mehrere Monate oder Jahre im Einsatz haben. So erhältst du einen qualifizierten und realitätsnahen Einblick in die Leistungsfähigkeit der einzelnen Mikrofone. Bei unseren Testberichten achten die Nutzer vor allem auf die wichtigen Punkte Soundqualität, Ausstattung, Verarbeitung und Preis/Leistungs-Verhältnis. Auf diese Weise bieten dir unsere Mikrofon Testberichte alle Infos auf einen Blick und helfen dir dabei, das perfekte Studio Mikrofon für dein Homerecording Studio zu finden.

Und das beste an unseren Mikrofon Tests: Alle von uns getesteten Produkte sind auf Amazon erhältlich. Wenn du dich also für ein Modell entschieden hast, kannst du diese in wenigen Sekunden bequem direkt zu dir nach Hause bestellen. Du möchtest mehr über Mikrofone erfahren und wie diese funktionieren? Kein Problem: In unserem großen Homerecording Ratgeber findest du Infos, Tipps, Ratgeberartikel und Lexika zu den verschiedensten Bereichen im Recording. So lernst du nicht nur, wie du dein Equipment am besten nutzt, sondern auch wie dieses in der Praxis funktioniert. Alle von uns vorgestellten und getesteten Mikrofone eignen sich perfekt für ein Homerecording Studio. In den Reviews zeigen wir dann, für welche Formen der Aufnahme (Sprache, Musik oder Gesang) das jeweilige Gerät am besten geeignet ist.

Aber was ist ein Mikrofon eigentlich? Ein Mikrofon ist ein Schallwandler, dessen Erfindung Hand in Hand mit der Erfindung des Telefons ging. Das Konzept des Schallwandlers funktioniert dabei nach einem einfachen Prinzip: Schallwellen in Form von Schwingungen in der Luft treffen auf die Membran des Mikrofons und werden dort von den Bauteilen im Inneren des Mikrofonkörpers in elektrische Spannung umgewandelt. Diese Spannung kann vom Mikrofon als analoge Signale verarbeitet und weitergeleitet werden. USB Mikrofone besitzen direkt einen A/D-Wandler im Mikrofon, der die analogen Signale in digitale Signale umwandelt. Dann können die Signale direkt per USB Kabel an einen Computer gesendet werden, der diese Signale verarbeiten und aufzeichnen kann. Wie das jeweilige Mikrofon die Schwingungen der Membran in Signale umwandelt, unterscheidet sich bei den beiden großen Bauarten: Dynamische Mikrofone und Kondensatormikrofone.

Unsere Audio Interface Tests im Überblick

Modell HerstellerInputsSampling-RateA/D-WandlerAnschluss Preis
1 Focusrite Scarlett 2i4 Test Focusrite Scarlett 2i4 Test
Focusrite2 x Combo96 kHz24 bitUSB

189,00 €

TestberichtKaufen
2 Steinberg UR22 Test Steinberg UR22 Test
Steinberg2 x Combo192 kHz24 bitUSB

136,95 €

TestberichtKaufen
3 Native Instruments Audio 6 Test Native Instruments Audio 6 Test
Native Instruments2 x Combo96 kHz24 bitUSB

229,00 €

TestberichtKaufen
4 Presonus AudioBox Test Presonus AudioBox Test
PreSonus2 x Combo48 kHz24 bitUSB

99,00 €

TestberichtKaufen

Ein Audio Interface ist eine externe Soundkarte, die die analogen Signale eines Mikrofons in digitale Signale umwandelt, sodass diese von einem Recording-PC gelesen und verarbeitet werden können. Audio Interfaces unterscheiden sich vor allem in der Zahl ihrer Anschlüsse (Line-Eingänge und Mikrofon-Vorverstärker / XLR Eingänge), der technischen Leistungsfähigkeit (Sampling-Rate und A/D-Wandler Bandbreite) und in ihrer Anschlussart (USB oder Thunderbolt). Das Audio Interface ist das Herz eines jeden Homerecording Studios und das hat seine Gründe: Die Umwandlung von Signalen, sowie das Bündeln mehrere Mikrofone, Instrumente oder anderer Peripheriegeräte stellt insbesondere Einsteiger im Recording Bereich oft vor scheinbar unlösbare Probleme. Wir haben in unseren Audio Interface Tests die beliebtesten und bekanntesten Modelle der großen Hersteller unter die Lupe genommen und zeigen dir, wo die einzelnen Stärken und Schwächen der Produkte liegen.

Audio Interface Tests

Audio Interface Tests

Ein Audio Interface wird dann gebraucht, wenn das Mikrofon in deinem Homerecording Studio keinen USB Anschluss besitzt – bei einem USB Mikrofon ist das Audio Interface nämlich bereits in das Mikro integriert. Bei Kondensatormikrofonen wird dem Audio Interface noch eine wichtige Aufgabe auferlegt: Kondensatormikrofone müssen zum Funktionieren mit einer Spannung versorgt werden (der sogenannten Phantomspeisung). Diese Spannung wird über das XLR-Kabel vom Audio Interface bereitgestellt und an das Mikrofon geleitet.

Audio Interfaces sind für Neulinge im Recording-Bereich ein Buch mit sieben Siegeln. Kaum ein Anfänger versteht, worauf man beim Audio Interface kaufen achten musst oder welche Geräte für die eigenen Ansprüche an die Aufnahmen überhaupt in Frage kommen. Unser großer Audio Interface Kaufratgeber zeigt, worauf du beim Audio Interface kaufen achten musst und beleuchtet die einzelnen technischen Daten der Geräte genauer. So kannst du in unserem Audio Interface Vergleich die beliebtesten Modelle miteinander vergleichen und dich anschließend in unseren Testberichten genauer über die Modelle informieren, die für dich in Frage kommen. Alle von uns vorgestellten Audio Interfaces verfügen über eine Phantomspeisung von 48 V, sodass du jedes Kondensatormikrofon damit betreiben kannst. Außerdem sind alle unsere Interfaces bestens für den Einsatz in einem Home Studio geeignet.

Wer nicht viel Geld für ein neues USB Audio Interface ausgeben möchte, der greift oftmals zu Kombi-Geräten. Diese Modelle stellen dann eine Mischung aus Audio Interface und Mischpult dar. In erster Linie eignen sich diese Produkte für einfache Aufnahmen von Bands im Homestudio. Das hat einen einfachen Grund: Wenn viele Mikrofone, Instrumente und andere Geräte gleichzeitig aufgenommen werden sollen, ist das Abmischen und Feinjustieren der einzelnen Kanäle immens wichtig. Dem gegenüber greifen viele ambitionierte Nutzer im Homestudio zu sogenannten Field Recordern. Diese Produkte sind handliche All-in-One Geräte, die sowohl Mikrofon, als auch Audio Interface verbinden. Zwar ist die technische Ausstattung bei diesen Geräten oftmals eher minderwertig – für erste Schritte im Homerecording eignen sich diese Geräte aber in jedem Fall. Die besten Resultate lassen sich im Homestudio, wie auch im professionellen Tonstudio, mit einem hochwertigen analogen Kondensatormikrofon, sowie einem leistungsstarken Audio Interface erzielen.